Perverser Inzest: Abmahnung der Kanzlei Philipp Marquort

Die Kanzlei Philipp Marquort mahnt derzeit im Auftrag der Notrefun Entertainment Media GmbH die unerlaubte Weiterverbreitung des Werkes „Perverser Inzest – Geiles Fickfleisch auf der Baustelle“ ab. Was zu tun ist, habe ich in einem (jugendfreien) Video erläutert:

Eine Antwort

  1. Ohne aussagekräftige Ausschnitte aus dem Film kann und will ich mir keine weitergehende Meinung bilden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: